Login
E-Mail
Passwort
Fehler
Sie befinden sich hier: Home
15.07.2012 / Parrot / rf

MÄNNERSPIELZEUG

Die an der diesjährigen CES angkündigten AR.Drone 2.0 von Parrot ist in der Schweiz erhältlich. Sie verfügt neu über eine HD-Kamera (720p) an der Vorderseite, die ihre Bilder in Echtzeit auf ein Smartphone oder Tablet funkt.

 

Mit der neuen App AR.FreeFlight 2.0 (Android/iOS) wird die Drohne aus der Pilotenperspektive gesteuert, damit ist auch eine Videoaufzeichnung möglich.

 

Dank eines 3D-Magnetometers kennt die Drohne die Position des Smartphones. Der „Pilot“ dient damit als Referenzpunkt und muss sich nicht Gedanken über die Ausrichtung des Quadcopters machen. Die Flugbewegungen werden also aus Sicht des Piloten interpretiert. Herzstück ist das Microelectromechanical System, dass dem Quadcopter eine hohe Stabilität verleihen soll. Es umfasst einen 3-Achsen-Beschleunigungs-Sensor, ein 3-Achsen-Gyroskop und ein 3-Achsen-Magnetometer sowie einen Drucksensor. Im Gegensatz zum Vorgänger soll die AR.Drone 2.0 damit deutlich höher fliegen können. Sie ist zu einem Preis von 380 Franken erhältlich.

 

Weitere Infos im Web:

http://www.parrot.com/de
Share

LESERTREND

Meistgelesene
Neuste Artikel

Aktuelle Ausgabe / Inhaltsverzeichnis

JANUAR 2015: Schwerpunkt: Multiroom-Unterhaltung

 

 

Ausgabe bestellen - Abonnent werden - Schnupperabo lösen

Der Profi in Ihrer Region

Eine Auswahl von Fachgechäften mit attraktiven Angeboten und professioneller Beratung